Die Verfahren zur Goldgewinnung

Die Verfahren zur Goldgewinnung

Anders als die meisten Metalle, ist Gold ein Metall, dass in der Natur meistens gediegen vor kommt. Das bedeutet, dass es zur Goldgewinnung nicht von Erzen gelöst werden muss. Es kann also direkt aus dem Gestein gefiltert werden. Die Verfahren zur Goldgewinnung sind jahrhundertealt. Und so musste auch erst der Blick auf die Natur über die Jahre erst heranwachsen. Die klassischen Verfahren, um das gelbe Edelmetall zu gewinnen, sind nämlich alles andere als umweltfreundlich. Aber auch für den Menschen sind die klassischen industriellen Verfahren sehr risikobehaftet. Zu den klassischen Methoden gehören die Goldwäsche, das Amalgamverfahren und die Cyanidlaugerei. Bei den beiden letzteren kommt zur Lösung des Goldes Quecksilber und Blausäuresalz zum Einsatz.  „Die Verfahren zur Goldgewinnung“ weiterlesen