Collection Büro, Neuer Wall 80, 20354 Hamburg
+49 40 328 902 557 / Zentrale: 609 26 89-0

Russland erhöht Goldreserven um 34 Tonnen

gold barren ankauf

Wöchentlich veröffentlicht die russische Zentralbank „Bank of Russia“ die Kennzahlen zu ihren Gold- und Währungsreserven. Zum 30. September 2017 meldete die Bank einen Anstieg der Goldreserven um 34 Tonnen (1,2 Millionen Unzen). Erst im August erhöhte Russland seine Goldreserven um eine halbe Million Unzen Gold. Nach der neuesten Veröffentlichung der russischen Zentralbank liegen die Goldbestände bei insgesamt 1.779,12 Tonnen. Der Goldanteil der Gesamtreserven liegt bei 17,3 Prozent und hat einen Wert von 73,5 Milliarden US-Dollar. Lesen Sie die komplette Meldung hier.

(Titelbild: istock.com)